HARRO KOEBKE


Der einzige  Seenotkreuzer der 36,5-Meter Klasse wurde auf der Fassmer-Werft Berne gebaut und im Mai 2012 auf der Station Sassnitz in Dienst gestellt. Auf der "HARRO KOEBKE", wie auch nachträglich auf der größten Kreuzer "HERMANN MARWEDE", kam ein Festrumpfschlauchboot als Tochterboot zum Einsatz.


Daten:

Länge über alles: 36,45 m

Breite: 8,20 m

Tiefgang: 2,70 m

Verdrängung: 220 t

Antrieb: 2 x MTU 1.160 kW, 1 x 2.465 kW (gesamt: 4.785 kW)

Geschwindigkeit: 25 kn

Besatzung: 5

Tochterboot: NOTARIUS (TB 35)

Länge: 8,70 m

Breite: 3,60 m

Tiefgang: 0,65 m

Antrieb: 376 kW

Geschwindigkeit: 32 kn


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite