AUGSBURG F-213


Die 8 Fregatten des Typs F-122 (Bremen-Klasse) wurden zwischen 1979 bis 1990 auf 5 verschiedenen Werften gebaut. Im Oktober 1989 wurde die AUGSBURG, die bei der Bremer Vulkan Werft gebaut wurde, als 7. Fregatte dieses Typs in Dienst gestellt. In den 90er Jahren wurde eine Kampfwertsteigerung vorgenommen. Hierbei wurde u.a. die Radaranlage erneuert und die RAM-Starter installiert.

Von der ursprünglich 8 Einheiten sind bis 2015 4 Fregatten außer Dienst gestellt worden.


Technische Daten:

Länge über alles: 130,50 m

Breite: 14,57 m

Tiefgang: 6,50 m

Verdrängung: 3.680 t

Besatzung: 219

Antrieb: 2 Gasturbinen, 2 Dieselmotoren 38.000 kW

Geschwindigkeit: 30 kn

Bewaffnung:

1 x 76mm L/62 OTO-Melara Geschütz

2 x RIM-116 Starter für RAM

2 x 20 mm Geschütze

1 x Achtfachstarter MK 29  Sea Sperrow

2 x Vierfachstarter RGM 84 Harpoon

2 x 2 Torpedorohre 324 mm MK 32

2 Bordhubschrauber Lynx

Elektonik:

TRS-3D/32 3D Suchradar 200 km Reichweite

STIR Feuerleitanlage

DSQS 21 Bugsonar


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite