AMADEA


BILDERGALERIE 

 

SCHIFFSBESCHREIBUNG

 

Das Kreuzfahrtschiff wurde 1991 als ASUKA für die NYK Cruises gebaut. Die Mitsubishi Heavy Industries Werft in Nagasaki hatte das Schiff 1990 auf Kiel gelegt und am 24. Dezember 1991 übergeben.

 

2006 übernahm die Phoenix Reisen, Bonn, das Schiff und es wurde in AMADEA umbenannt.

 

Seit 2015 dient das 29.008 BRZ Schiff als Drehort für die ZDF-Serie "Das Traumschiff".

   
IMO-Nr.:  8913162
Baujahr:  1991                           
Bauwerft:  Mitsubishi Heavy Industries, Japan
Reederei

 Amadea Shipping ltd. Eigner

 Phoenix Reisen

 Länge:  192,82 m
Breite:  24,70 m
Tiefgang:  6,62 m  
BRT  29.008
tdw  3.938 t
Passagiere:

 604 in 317 Kabinen

Besatzung:

 250

Antrieb:  17.314 kW
Geschwindigkeit:  21,0 kn
Namen:

 1991 ASUKA

 2006 AMADEA


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite