· 

Baggerwechsel bei der Elbvertiefgung

Hopperbagger WILLEM VAN ORANJE
Der Hopperbagger WILLEM VAN ORANJE auf der Elbe

Bei den Arbeiten zur Elbvertiefung gab es heute einen Wechsel bei den Hopperbaggern. Der zur DEME Group gehörende Hopperbagger SCHELDT RIVER (7.950 m³) wurde durch den Hopperbagger WILLEM VAN ORANJE (12.000 m³) der niederländischen Royal Boskalis Westminster N.V. abgelöst.

 

Damit wird nun auch ein Bagger der bei der Ausschreibung unterlegenden Boskalis eingesetzt. Noch Anfang des Jahres hatte Boskalis gegen die Entscheidung zu Gunsten der DEME Beschwerde eingelegt, diese jedoch dann wieder zurückgezogen. Mit der WILLEM VAN ORANJE wird nun auch ein Hopperbagger der Boskalis bei der Elbvertiefung eingesetzt.

 

Bei einer Länge von 143,53 m, einer Breite von 28,00 m kann die WILLEN VAN ORANJE bis zu 22.000 t Bagger gut aufnehmen.  Die WILLEM VAN ORANJE ist der weltweit erste Hopperbagger der Bio-Kraftstoff einsetzt. Der eingesetzte Kraftstoff besteht vollständig aus Altspeiseöl und reduziert die CO2  Emission um bis zu 90 %.

 

Die SCHELDT RIVER befindet sich derzeit auf der Fahrt nach Zeebrügge.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite