· 

Bulk Carrier SOUTHERN HAWK erstmals in Hamburg

Bulk Carrier SOUTHERN HAWK
Der Bulk Carrier SOUTHERN HAWK auf der Elbe in Richtung hamburg laufend, 28.08.2019
Bulk Carrier SOUTHERN HAWK, Scrubber
Die nicht symetrische Anordnung der Schornsteine der SOUTHERN HAWK

Der Bulk Carrier SOUTHERN HAWK wurde 30. Mai 2019 von  der Japan Marine United Corporation Shipyard (JMU) in Maizuru abgeliefert. Eigentümer ist die Goodwill Maritime Pte. Ltd, aus Singapur. Das Schiff ist im Management der Synergy Ocean Maritime Inc., Philippinen.

 

Das Schiff gehört zur G81BC-Klasse der JMU. Die SOUTHERN HAWK gehört zu neusten Generation der  seit Panamax 1969 gebauten Bulker Serie.

 

Neben einer energiesparenden Rumpfform wurde das Schiff u. a. auch mit einer Abgaswaschanlage (Scrubber) versehen. Hierfür wurde der Schornsteinbereich des Schiffes entsprechend umkonstruiert. Markantes Merkmal hierfür ist der Doppelschornstein. Allerdings hat man hier nicht eine symetrische Gestaltung gewählt. Der für den Scrubber erforderliche zweite Schornstein wurde nach Steuerbord versetzt angeordnet.

 

Bei einer Länge von 229,00 m und einer Breite von 32,26 m kann das Schiff bei 14,47 m Tiefgang 80.681 t in 7 Laderäumen befördern. Mit einem MAN B &W 6S60ME-C8.2 1 Dieselmotor mit 14.280 kW erreicht der Bulk Carrier eine Reisegeschwindigkeit von 14,5 Knoten.

 

Die SOUTHERN HAWK wird am ADM Pier in Hamburg gelöscht.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite