· 

VIKING JUPITER passiert den Nord-Ostsee-Kanal

Passagierschiff VIKING JUPITER im Nord-Ostsee-Kanal
Die VIKING JUPITER im Nord-Ostsee-Kanal Richtung Kiel unterwegs, 07.05.2019

Erstmals passierte am 07.05.2019 das Passagierschiff VIKING JUPITER den Nord-Ostsee-Kanal.

 

Zusammen mit ihrem Schwesterschiff VIKING SKY gehört die VIKING JUPITER in dieser Kreuzfahrtsaison zu den größten Passagierschiffen im Nord-Ostsee-Kanal.

 

Die VIKING JUPITER ist von Amsterdam kommend auf der Reise nach Kopenhagen. Da in Brunsbüttel nur eine der großen Schleusen in Betrieb war, musste das Schiff einige Zeit in der Elbe warten, so dass sie erst verspätet in den Kanal einfahren konnte. In der Weiche Kudensee musste die VIKING JUPITER auch noch fast eine Stunde verbringen, so dass sie den Kanal mit einer Verspätung durchlaufen konnte.

 

Die VIKING JUPITER wurde erst am 07. Februar 2019 von der italienischen FINCANTIERI Werft in ANCONA an die US-amerikanische Viking Ocean Cruises übergeben. Sie ist das sechste Schiff einer Serie von 16 Kreuzfahrtschiffen der STAR-Klassse, die die Reederei bei den italienischen Schiffbauern in Auftrag gegeben haben.

 

Das 227,20 Meter lange und 28,80 Meter breit Schiff bietet in 464 Kabinen bis zu 944 Passagieren Platz.

 

Die offizielle Taufe des Schiffes soll am 06. Juni in Oslo stattfinden.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite