· 

CAP SAN VINCENT besuchte erstmals Hamburg

Das Containerschiff CAP SAN VINCENT nach Erstbeuch in Hamburg
Die CAP SAN VINCENT bei der Ausreise am 17.04.2019 auf der Elbe

Obwohl schon 2015 in Dienst gestellt, besucht erst jetzt die CAP SAN VINCENT erstmals Hamburg.

 

Das Hamburg  Süd Containerschiff wurde 2015 von der Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering Co., Ltd. (DSME), Südkorea abgeliefert. Die DSME hat mit den Schwesterschiffen CAP SAN JUAN und CAP SAN LAZARO drei dieser Schiffe abgeliefert.

 

Sie sind eigentlich den 10 Containerschiffen der CAP SAN-Klasse, die zwischen 2012 und 2014 von der Hyundai Heavy Indistries, Südkorea für Hamburg Süd gebaut worden sind zu zuzurechnen. Neben baulichen Unterschieden, z.B. beim Aufbau und Schornstein, können die Schiffe der DSME, deren Abmessungen sich von den Hyundai Schiffen  kaum unterscheiden, mit 10.600 TEU gut 100 TEU mehr aufnehmen.

 

Da die CAP SAN VINCENT bisher auf anderen Routen eingesetzt war, kam sie erst am 16.04.2019 erstmalig nach Hamburg. Nach einem kurzen Aufenthalt verließ sie am frühen Morgen des 17.04.2019 Hamburg schon wieder und lief im strahlenden Sonnenschein Richtung Nordsee die Elbe hinab.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite