· 

GRANDE AMERICA brennt vor der französischen Küste

Auf der GRANDE AMERICA  (hier das Schwesterschiff GRANDE ARENTINA) ist ein Brand ausgebrochen
Auf der GRANDE AMERICA (hier das Schwesterschiff GRANDE ARENTINA) ist ein Brand ausgebrochen

Am Abend des 10. März ist auf dem Con-Ro Frachter GRANDE AMERICA ein Brand ausgebrochen. Das Feuer bei den Deckscontainern schien zunächst unter Kontrolle. In der Nacht entflammt e es aber wieder neu, so dass die 26köpfige Besatzung und ein Passagier gegen 2.00 Uhr das Schiff verlassen mussten.

Sie wurden von der britischen Fregatte HMS ARGYLL sicher aufgenommen.

 

Der Hochseeschlepper ABELLE BOURBON ist zum Havaristen geschickt worden und soll das Feuer bekämpfen. Die Bekämpfung des Feuers gestaltet sich jedoch schwierig und der Frachter treibt, inzwischen mit einer nicht unkritischen Schlagseite, langsam auf die französische Küste zu.

 

Die GRANDE AMERICA war auf dem Weg von Hamburg nach Marokko, als das Feuer ausbrach.

 

Die GRANDE AMERICA ist das Typenschiff einer Serie von 10 Con-Ro Schiffen die für die Grimaldi-Lines bei der Fincantieri Werft gebaut worden sind. Das Schiff wurde 1997  in Dienst gestellt. Das 214 Meter lange Schiff kann bis zu 1.321 TEU befördern. Zudem haben auf dem Frachter auch bis zu 3.515 PKW´s und 194 LKW´s Platz. Die Treibstoffe auf den Ro-Ro Decks könnten unter Umständen auch zu weiteren Problemen führen.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite