· 

Weitere Verzögerung bei der Elbvertiefung?


Bei der Umsetzung der Elbvertiefung kann es zu neuen Verzögerungen kommen.

 

Während die ersten vorbereitenden Arbeiten bei Brokdorf schon durchgeführt werden, kann es bei der eigentlichen Vertiefung zu einem neuen juristischen Streit kommen.  Im Rahmen des Vergabeverfahrens für die Nassbaggerarbeiten wurden die beiden niederländischen Unternehmen BOSKALIS und VAN OORD ausgeschlossen.

 

In den Angeboten der Unternehmen sollen Vorgaben bezüglich der Umweltauflagen  nicht  extra aufgelistet worden sein. Auf Grund dessen wurden die beiden Unternehmen vom Vergabeverfahren ausgeschlossen. Daher haben die Unternehmen ein entsprechende Nachprüfungsanträge gestellt.

 

Durch die juristische Überprüfung könnte die Elbvertiefung sich um 3 bis 6  Monate verzögern.

 

 

Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite