· 

Britische P&O FEERIES wird an DP World verkauft


P&O FERRYS wird von DP Wold aus Dubai übernomen. Die SPIRIT of BRITAIN ist einer der Kanalfähren der Reederei.
P&O FERRYS wird von DP Wold aus Dubai übernomen. Die SPIRIT of BRITAIN ist einer der Kanalfähren der Reederei.

Nachdem die britische P&O FERRYS zu beginn des Jahres 6 ihrer Fährschiffe aus Sorge um den Brexit  nach Zypern umgeflaggt hatte, wird die Reederei jetzt an die DP World aus Dubai verkauft.

 

Das Logistik- und Terminalunternehmen aus Dubai will das britische Unternehmen für umgerechnet ca. 370 Mio € übernehmen. Die Übernahme der in der Nordsee (Ärmelkanal) und Irischen See eingesetzten 21 Schiffe , sowie des Logistikunternehmens P&O Ferrymasters setzt allerdings noch die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden voraus.

 

Mit der Übernahme baut  DP World seine Aktivitäten im Schifffahrtsbereich weiter aus. Erst letztes Jahr hat DP World die Reederei UNIFEEDER übernommen. Durch die nun anstehende Übernahme von P&O FERRYS baut der Logistikdienstleister seine Aktivitäten in der Schifffahrt weiter aus.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite