· 

Die Fregatten BADEN-WÜRTTEMBERG und NORDRHEIN-WESTFALEN passierten kurz nacheinander heute die Elbe

Fregatte BADEN-WÜRTTEMBERG F-222
Fregatte BADEN-WÜRTTEMBERG F-222 auf der Fahrt n ach Wilhelmshaven
Fregatte NORDRHEIN-WESTFALEN F-223
Fregatte NORDRHEIN-WESTFALEN F-223 auf dem Weg zur weiteren Seetests.

Heute liefen die beiden Fregatten BADEN-WÜRTTEMBERG und NORDRHEIN-WESTFALEN  von ihrer Bauwerft Blohm + Voss nacheinander in Richtung Nordsee aus.

 

Zuerst nahm die BADEN-WÜRTTEMBERG Kurs aus Wilhelmshaven. Die Fregatte ist das Typenschiff des Fregatten-Typs F-125 und soll im Frühjahr nun endlich bei der Bundesmarine in Dienst gestellt werden.

 

Rund 2 Stunden später verließ auch die BNORDRHEIN-WESTFALEN die Werft in Richtung Nordsee, wo offensichtlich weitere Erprobungen des Schiffes erfolgen.

 

Das Fregattenprogramm F-125 ist wegen massiven Verzögerungen geprägt. Nicht zuletzt wegen technischer Mängel wurde die Indienststellung der des Typenschiffes BADEN-WÜRTTEMBERG immer wieder verschoben. Die Fregatte sollte ursprünglich 2017 übernommen werden. Nun ist die Indienststellung für das Frühjahr 2019 vorgesehen. Da die Fregatte heute in Richtung Wilhelmshaven, ihrem zukünftigen Stützpunkt, ausgelaufen ist, dürfte die Marine das Schiff bald übernehmen.

 

Die NORDRHEIN-WESTFALEN soll im Herbst 2019 an die Marine ausgeliefert werden. Sie hat die Werft heute offensichtlich zur weiteren See-Erprobung verlassen.


Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite