· 

EMMA MAERSK Klasse Umbau von 15.500 TEU auf 17.000 TEU

Die "EMMA MAERSK"  wurde 2006 als Typenschiff der SP-Serie von der Odense Staalskibsvaerft (Dänemark) an die dänische Maersk Reederei ausgeliefert.  Nach einer zunächst unklaren Containerkapazität der zu der  dieser Zeit größten Containerschiffe, wurde letztlich die Kapazität mit 15.500 TEU angegeben.

 

Um die Kapazität weiter zu erhöhen, begann man 2016 schrittweise mit dem Umbau der Schiffe. Hierbei wurde das Deckshaus erhöht, so dass bei höherer Decksladung ein verbesserter Sichtstrahl von der Brücke herrscht. 

 

Die höhere Stauung von Deckscontainern machte ein Stabilitätstank achtern am Aufbau erforderlich. Dieser, mit Wasser gefüllte Tank, dient zur Reduzierung der Rollbewegung, die durch die höhere Deckslast verstärkt ist.

 

Auf Grund der höheren Stauunng an Deck wurden auch die Staugerüst gegenüber der ursprünglichen Version erhöht. (Zum Vergleich Fotos vor und nach dem Umbau)

 

 

Technische Daten der EMMA MAERSK:

  Vor Umbau Nach Umbau
Länge über alles: 397,71 m  398,90 m
Breite: 56,40 m 56,40 m
Tiefgang: 16,50 m 16,50 m
Gross Tonnes: 170.794 171.542
DWT: 156.907 t 174.239 t
Containerkapazität: 15.550 TEU 17.816 TEU
Maschinenleistung: 80.080 kW 80.080 kW

Christina Brüggmann

Stadtstr. 112

25348 Glückstadt

Tel.: 04124-89 029 41

EMail: info@schiffsfotos-cb.de

Alle Angaben auf dieser Website  sind ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Alle Fotos sind URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT

Partnerseite